© Mag. Werner Kräutler, 2018. Alle Rechte vorbehalten. Verwendung von Texten und/oder Bildern nur nach schriftlicher Zustimmung des Verfassers. Email: wkrautler@gmail.com

Der Ribera del Guadiana - ein Wein der Extremadura

Am Ribera del Guadiana kann man ersehen, wie sehr sich die Extremadura in den letzten Jahrzehnten zu einem Feinkostladen entwickelt hat. Der nach seinem Gebiet benannte Ribera del Guadiana wird am Fluss Guadiana angebaut, welcher die Region von Ost nach West durchfließt.

Dieser Wein wurde 1997 quasi 'theoretisch' aus der Taufe gehoben. Die "Denominación de Origen Ribera del Guadiana' wurde dann 1999 aus sechs Landweinen geschaffen. Die Geibiete reichen von der nördlich von Torremejía gelegenen Provinz Cáceres mit Cañamero und Montánchez. Südlich und östlich des Flusses Guadiana umfasst das Gebiet Matanegra, Ribera Alta de Guaiana, Ribera Baja de Guadiana und die Tierra de Barros. Wobei gesagt werden muss, dass die Tierra de Barros mit der größten Anbaufläche aller Ribera-Weine bereits 1979 vorübergehend den D.O.Status besaß. Die wohl wichtigste Rotweinsorte ist der Tempranillo, bei Weißwein Pardiollo. Weintrinker können sich ab sofort freuen, denn die Bars schenken den Ribera nur allzugerne aus. Denn in der Extremadura ist man stolz auf diesen Wein. (Bezugsquelle: einfach auf das Bild klicken).

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now